Die Ohnmacht der Bilder

von    geschrieben in 
16/01/2020

Acryl, 80 x 60 cm, 2017
Was bewirkt Kunst?
Nichts. Hat „Guernica“ von Picasso irgendeinen Krieg verhindert, hat je ein Fotoband von Sebastiao Salgado das abgebildete Leid gemildert? Nein. Nun erschien im Jahre 2016 sogar eine Neuausgabe seines Klassikers „EXODUS“ zum Thema Exil, Migration und Vertreibung. Unfassbare intensive Fotoreportagen ohne Wirkung. Das Leid bleibt, allein die Länder- und Opfernamen ändern sich von Zeit zu Zeit. Und die Pracht-Fotobände, die das Elend der Welt festhalten, können neu aufgelegt werden.
Zur Arbeit: Meine Prachtbände von Salgado mit denen von Robert Longo und Robert Polidori auf dem Sideboard gestapelt und fertig ist die kühle Bildkomposition.

Kein Kommentar

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.